AOP-Aspektorientierte Programmierung in der Praxis



AOP-Aspektorientierte Programmierung in der Praxis
Entwickler.Press | 2005 | ISBN-10: 3935042744 | 288 Pages | File type: PDF | 5.6 mb
In großen Projekten wird aspektorientierte Programmierung (AOP) immer wichtiger. Java hingegen hat einige Schwächen, die die AOP erschweren. Lars Wunderlich deckt diese Schwächen auf und zeigt, wie man in großen Projekten saubere Architekturlösungen findet und verständliche Software entwickelt. Zunächst macht der Autor die Unterschiede zwischen herkömmlicher und aspektorientierter Programmierung deutlich, dann stellt er Architekturlösungen wie Bytecodemanipulation, Interceptoren und Meta-Tags vor. Um der Vielfältigkeit von AOP gerecht zu werden, führt er schließlich in die Arbeitsweise der verschiedenen AOP-Frameworks ein und macht sie anhand vieler Beispiele anschaulich.

http://depositfiles.com/files/o48sy3hs8

http://rapidshare.com/files/393492709/3935042744.rar

[Fast Download] AOP-Aspektorientierte Programmierung in der Praxis


Related eBooks:
First Look: Java 10 and Java 11
Pairing Apache Shiro and Java EE 7
Java Transaction Design Strategies
Learning JavaFX by Example
Introducing Java 8
Java: The Legend
Beginning J2EE 1.4
Java Message Service
Java Collections: An Introduction to Abstract Data Types, Data Structures and Algorithms
Killer Game Programming in Java
Spring Batch in Action {Repost}
Mark Guzdial, Introduction to Computing and Programming with Java: A Multimedia Approach
Copyright Disclaimer:
This site does not store any files on its server. We only index and link to content provided by other sites. Please contact the content providers to delete copyright contents if any and email us, we'll remove relevant links or contents immediately.