Lebe deinen Life-Code: Mühelos Fit und Gesund



Lebe deinen Life-Code: Mühelos Fit und Gesund
Campus Verlag | 2007-02-28 | ISBN: 3593379570 | File type: PDF | 227 pages | 3 mb
Gesünder essen, mehr Sport treiben, bewusster leben ?den gewohnten Lebensstil zu ändern fällt vielen Menschen schwer. Michael Despeghel erklärt, warum das so ist und wie wir es trotzdem schaffen können: Unser Verhalten beruht größtenteils auf unbewussten emotionalen Impulsen einer vor Urzeiten angelegten Gehirnregion, dem so genannten limbischen System.

Wir wissen doch alle, was wir eigentlich tun sollten: uns mehr bewegen, uns gesünder ernähren, uns Auszeiten vom Stress nehmen, einfach insgesamt bewusster leben. Dennoch ist es in der Praxis mit solchen guten Vorsätzen meist nicht weit her: Immerhin sind in Deutschland 41 Prozent der Frauen und 58 Prozent der Männer übergewichtig, und die durch Stress verursachten Krankheitsfälle werden immer mehr. Da stellt sich doch die Frage: Warum fällt es uns so schwer, unser Leben nachhaltig umzustellen?

In seinem neuen Buch Lebe deinen Life-Code gibt der Sportwissenschaftler Michael Despeghel darauf eine Antwort: Weil wir unseren Life-Code nicht berücksichtigen. „Auch wenn wir zutiefst von unserer Vernunft und unserem Willen überzeugt sind, beruhen unsere Entscheidungen selten auf rationalen Kriterien, sondern auf der Funktion eines bestimmten angeborenen und höchst individuellen Motivations- und Emotionssystems: Wir nennen es die limbische Prägung oder den Life-Code.?Letztlich bestimmt das limbische System, das emotionale Steuerungszentrum unseres Gehirns, wie wir uns verhalten und was wir tun. Essen, Trinken und Bewegung sind vor allem emotional gesteuert, ohne dass der Verstand wirklich Einfluss darauf hat. Das heißt aber: Wenn wir beschließen, uns anders oder mehr zu bewegen, so können wir diese Veränderung nur dann nachhaltig in unser Leben integrieren, wenn sie unserem Life-Code entspricht. Anhand eines einfachen Selbsttests im Buch kann man herausfinden, wie sein individueller Life-Code gestaltet ist: Ist man eher Bewahrer oder Abenteurer, eher Hedonist oder Genießer? Welche Ernährung, welche Sportart und welche Entspannungstechnik kann man demnach am besten in sein Leben integrieren?


Download

http://depositfiles.com/files/9hiz5o8v6

http://www.megaupload.com/?d=J2QWXR22

[Fast Download] Lebe deinen Life-Code: Mühelos Fit und Gesund


Related eBooks:
La Representacion del Mundo en el Nio
Psychoanalytic Studies of Organizations
The Systems Psychodynamics of Organizations
Just As You Are: A Teen's Guide to Self-Acceptance and Lasting Self-Esteem
Efficient Cognition : The Evolution of Representational Decision Making
The Bilingual Mental Lexicon: Interdisciplinary Approaches
Organizational Behavior 1
ACT for Adolescents: Treating Teens and Adolescents in Individual and Group Therapy
Under the Social Influence: Going From Reckless to Responsible in Today's Socially Distracted Societ
Rethinking Superhero And Weapon Play
The Jigsaw Man
Happiness, Healing, Enhancement: Your Casebook Collection For Applying Positive Psychology in Therap
Copyright Disclaimer:
This site does not store any files on its server. We only index and link to content provided by other sites. Please contact the content providers to delete copyright contents if any and email us, we'll remove relevant links or contents immediately.